Bariloche
Bariloche
Bariloche
Bariloche

Sprachaufenthalt Bariloche

Lerne Spanisch in Bariloche, einer Kleinstadt in atemberaubender Lage am Fusse der Anden im Süden Argentiniens.

Die Stadt liegt in einem Tal am Ufer des Sees Nahuel Huapi, der zu den grössten Seen des Landes zählt. Der Ort gilt nicht nur als “Tor zu Patagonien”, sondern ist ebenfalls ein bedeutendes Touristenziel und vor allem bekannt für sein Skigebiet am Cerro Catedral. Aber auch Outdoor-Fans kommen nicht nur beim Anblick der wunderschönen Landschaften auf ihre Kosten, sondern können zeitgleich zahlreiche Aktivitäten wie Forellen-Angeln, Wandern, Trekking oder Klettern ausüben und so diese Destination in vollen Zügen geniessen.

Sehenswürdigkeiten

Besonders beliebt ist der Besuch des bereits 1934 gegründeten und somit ältesten argentinischen Nationalparkes Nahuel Huapi, wo du die traumhaft schöne Umgebung von diversen Aussichtspunkten aus bewundern kannst. Einen fantastischen Panoramablick hast du auch vom Cerro Campanario, zu dem ein Sessellift hinauffährt oder vom Wintersportzentrum Piedras Blancas aus.

Wer die süssen Gaumenfreuden bevorzugt, kann hier ein reichhaltiges Schokoladenangebot entdecken, gilt Bariloche doch als "Schokoladen-Hauptstadt" Argentiniens mit zahlreichen Schokoladengeschäften und einem Schokoladenmuseum "Havanna Museo del Chocolate", wo du unter anderem ausgestellte Figuren ganz aus Schokolade bewundern kannst. Jedes Jahr an Ostern wird hier auch eines der weltweit grössten und über 7 Tonnen schwere Osterei hergestellt, welches ebenfalls aus Schokolade besteht und am Ostersonntag feierlich zerschlagen wird, um es stückweise an die Besucher zu verteilen. 

Historisches

Bariloche, ehemals San Carlos de Bariloche, benannt nach dem gleichnamigen Erstsiedler, ist eine vergleichsweise junge Stadt. Offiziell wurde sie erst 1902 gegründet und damals als Handelszone mit Südchile genutzt. Der Bau einer Eisenbahnlinie brachte in den 30er Jahren den Aufschwung und der Ort entwickelte sich zu einer Touristendestination. Aufgrund der Berg- und Waldlandschaften und nicht zuletzt der schweizer Einwanderer wird diese Region auch als “argentinische Schweiz” bezeichnet, was sich ebenfalls im alpinen Baustil der Holzhäuser besonders im Zentrum des Ortes widerspiegelt.

Typische Gerichte und Getränke

Durch die frühe Einwanderung von Deutschen, Österreichern und Schweizern finden sich in der regionalen Küche Patagoniens deutliche Einflüsse dieser Kulturen. Neben der landesweiten Spezialität "patagonisches Lamm" finden sich hier auch geräucherte Fischgerichte und Käse-Fondues. Typisch für den Ort ist auch der Curanto ("heisser Stein") - traditionell ein Gericht der Mapuche-Indianer - dessen Zubereitung, wie der Name schon sagt, auf heissen Steinen in freier Natur geschieht, worauf traditionell Gemüse, Fleisch oder Fisch gegart wird. Auch Bierliebhaber kommen hier beim Genuss hausgemachter Biere ganz auf ihre Kosten.

Sprache

Wie generell in allen spanischsprachigen Ländern Lateinamerikas wirst du auch hier einen für dein Reiseland typischen Akzent vorfinden, der sich vom gesprochenen Spanisch in Spanien oder anderen südamerikanischen Ländern unterscheidet. Auffallend ist hier zum Beispiel die Aussprache des Doppel-L, welches hier wie in den meisten Regionen Argentiniens wie ein deutsches "sch" ausgesprochen wird anstatt wie ein "J" und die eher italienisch anmutende Sprachmelodie. Der argentinische Akzent ist weltweit bekannt und beliebt und für Spanischsprecher aus anderen Ländern leicht verständlich.

Bariloche ist ein fantastischer Ort, um Spanisch zu lernen. Erkunde die herrliche Naturlandschaft oder gehe deiner Wintersport-Passion nach, während du deine Spanischkenntnisse erweiterst.

Sprachschulen in Bariloche

Eine Gruppe Studenten mit bergiger Landschaft und See im Hintergrund

Die 2002 gegründete Schule La Montaña in Patagonien kann auf ein sehr erfahrenes Team zurückgreifen und geniesst als Spanischsprachschule hohes Ansehen. Neben qualitativ hochwertigem Unterricht mit dem Augenmerk auf die individuellen Bedürfnisse der Studenten, bietet La Montaña auch eine grosse Vielfalt an kulturellen und Outdoor-Aktivitäten an, womit die Schule sogar die Standards des Ministerium

Details

Bariloche - Reiseführer

Das Klima in Bariloche

Bariloche - Fotos


Yalea Sprachreisen